Kartoffeltag in Reischach

Am Freitag, 16. August 2019 findet der Bioland Kartoffeltag im Pustertal statt. Als Experte wird der Bioland Kartoffelbauberater Christian Landzettel aus Bayern anwesend sein. Heuer liegt der Schwerpunkt des Kartoffeltages bei der Ernte und den letzten Schritten vor der Ernte der Kartoffeln. Besucht werden die Bioland Betriebe von Tasser Christoph (Unterhuberhof) sowie Oberheinricher Sabine und Marco Perri (Tschoggler), beide aus Reischach. Am Unterhuberhof finden wir ca. 0,4ha mit den Sorten Anuschka, Melba, Laura, Goldmarie und Linda vor. Beim Tschoggler werden auf ca. 0,7 ha die Sorten Laura, Melba, Anuschka und Goldmarie angebaut. Die Bestände sind zum Zeitpunkt der Veranstaltung voraussichtlich z.T. bald erntereif und z.T. noch grün und müssen also bis zur Ernte noch begleitet werden. 
 
Christian Landzettel wird über die Schwierigkeiten, Möglichkeiten, Kulturführung und Pflanzenschutz der verschiedenen Sorten referieren. Die Veranstaltung soll auch genutzt werden, um Tipps direkt vom Experten, vor der Ernte und Lagerung der eigenen Kartoffeln einholen zu können. Am Ende wird unser Kartoffelfachmann in einer Diskussion in gemütlicher Runde auf jegliche Frage zum Thema Kartoffelanbau eingehen.  

Freitag, 16. August 2019, von 13:00 - 19:00 Uhr beim Unterhuberhof, Hubenweg 17, 39031 Reischach bei Bruneck

Teilnahmegebühren: 30 € inkl. MwSt.für Bioland Mitglieder (pro Betrieb), 60 € inkl. MwSt. für Nicht-Mitglieder 

Mehr Infos bei Daniele Piscopiello unter 0471-1964 105.

Foto: DA Genussgarten

Info

Die Veranstaltung findet ab einer Teilnehmeranzahl von 12 Personen statt.

Anmeldung bei Daniele Piscopiello Tel.: 0471-1964105

daniele.piscopiello@bioland-suedtirol.it

Wir sind hier

Unsere Weggefährten

MITTEILUNG

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher, diese Seite benutzt Cookies und erlaubt das Setzen von "Drittanbieter-Cookies"
Für weitere Informationen, und um die Verwendung von Cookies entsprechend Ihren Wünschen zu verwalten, kann hier die umfassende Aufklärung zum Datenschutz eingesehen werden.
Wenn Sie mit dem Navigieren fortfahren und auf eines der Elemente außerhalb dieses Banners klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können diese Einstellung jederzeit unter der Rubrik “Cookies verwalten“ verwalten oder ändern.