Workshop Nachhaltigkeit und Biolandbau in Südtirol

In einer ganztägigen Veranstaltung am Dienstag, 29. November an der Eurac Research beschäftigen sich Agrar- und Sozialwissenschaftlerinnen sowie PraktikerInnen mit dem Biolandbau in Südtirol.

10 Uhr                 Eröffnung

                            Prof. Dr. Roland Psenner, Präsident von EURAC Research und

                            Prof.in Dr.in Ulrike Tappeiner, Präsidentin der Freien Universität Bozen

10.15                   Grußworte

                             Antonia Egger, Landesbäuerin der Südtiroler Bäuerinnenorganisation
                             PD Dr. Thomas Streifeneder, Leiter des Instituts für Regionalentwicklung von EURAC Research

10.30                    Reinhard Verdorfer (Bioland Südtirol): Welche Herausforderungen stehen derzeit für den Biolandbau an?

11.15                    Elisabeth Tauber (Freie Universität Bozen): Ganzheitliche Weidekulturen aus ethnographischer Sicht

12.00                    Felix Hartmann (Eurac Research): Vom Landwirt zum Gastronomen – NEST, ein Projekt zur Steigerung der Nachhaltigkeit im Südtiroler Ernährungssystem

12.30                    Pause mit Verkostung

13.30                    Waltraud Schwienbacher (Winterschule Ulten) und Ricarda Schmidt (Eurac Research) zur Erhaltung des lebendigen immateriellen Kulturerbes

14.15                    Filmbeitrag aus dem Projekt „Pustertaler Kulturartenvielfalt“ zur Einstimmung auf das Thema

14.30                    Sabine Schrott (Artenvielfaltshöfe Südtirol) und Ricarda Schmidt (Eurac Research) zur Erhaltung alter Landsorten und lokalem Gemüsesaatgut

15.15                    Pause mit Verkostung

16.00                    Mathilde Schmitt (agrigenda, Innsbruck-Land) und Martina Lintner (Bergbäuerin auf dem Schornhof, Aldein) informieren und diskutieren über Pionierinnen der Nachhaltigkeit und des Biolandbaus

18.00                    Aperitif 

19.00                    Filmabend mit den Farmfluencers of South Tyrol

21.00                    Ende

ANMELDUNG https://forms.office.com/Pages/ResponsePage.aspx?id=ZzJRkuMDGkCA1MWO1mdOO_47d7Qa5thGlRyS3vbokZxUQkhVNlBFNjg5MEg1R1k3UUlKTkdVOVA3MC4u&wdLOR=c1B172587-E967-47D9-9757-47F90BE1D84D

Es moderieren Siglinde Clementi und Christian Hoffmann. Die Veranstaltung wird in hybrider Form stattfinden.

 

 

Info

Eurac Research, Drususallee 1, 39100 Bozen

29.11.2022 von 10 Uhr bis 21 Uhr

 

Wir sind hier

Unsere Partner

MITTEILUNG

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher, diese Seite benutzt Cookies und erlaubt das Setzen von "Drittanbieter-Cookies"
Für weitere Informationen, und um die Verwendung von Cookies entsprechend Ihren Wünschen zu verwalten, kann hier die umfassende Aufklärung zum Datenschutz eingesehen werden.
Wenn Sie mit dem Navigieren fortfahren und auf eines der Elemente außerhalb dieses Banners klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können diese Einstellung jederzeit unter der Rubrik “Cookies verwalten“ verwalten oder ändern.